Kurzbiografie:

Albert Bozesan ist ein Deutsch-Amerikanischer Produzent, Drehbuchautor und Schauspieler, der 1997 in München geboren wurde. 1999-2009 wuchs er in der Nähe von Palo Alto, Kalifornien auf, bis er nach München zurück zog und 2015 sein Abitur absolvierte.

Seine Arbeit als Filmemacher begann mit kleinen Werbeaufträgen für Münchner Unternehmen und dem Youtube-Kanal FotoSchnitzel, den er in drei Jahren zum bekanntesten Fotografiekanal Baverns machte.

Ab seinem letzten Jahr am Gymnasium schrieb und produzierte er verschiedene Comedy-Sketche mit seinem Kommilitonen Robert Sladeczek. Mit "APAYOU", einer Satire der Startup-Welt, gewannen sie 2016 den Deutschen Multimediapreis und erregten nationales Aufsehen.

2017 schrieb und produzierte Albert mit Robert den Science-Fiction-Kurzfilm "Jack & Cooper – Identity Theft", in dem er selbst die Rolle des "Cooper" übernahm und dem Bösewichten seine Stimme verlieh. Dieser wurde 2018 beim Berlin Independent Film Festival nominiert und gewann das Münchener Jugendfilmfest "flimmern & rauschen".

Unter der Marke "Unleashed Marketing" produziert das Duo Werbefilme, u.a. für das Carsharingunternehmen DriveNow. Wird eine Sprecherstimme benötigt, übernimmt Albert diese Rolle.

Neben den eigenen Produktionen unterstützt Albert diverse Projekte in Film und Fernsehen, zuletzt "Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer" von der Malao Film und Rat Pack Filmproduktion, und "Echt Jetzt?!" von der bumm Film GmbH.

Zu meinen Kunden als Sprecher gehören:

  • DriveNow (Spot "BeFirst" als Sprecher)
  • TEDxTUM (div. Spots und Liveansage am Eventtag als Sprecher)
  • Nixdorf Data Center GmbH (Kampagne "Sweaty Larry" als Sprecher)
  • Float Schwabing (div. Spots als Sprecher)
  • bumm Film GmbH (Kinderserie "Echt Jetzt?!" als Babylonischer Arbeiter)
  • Entelios AG (Telefonansage)

Auszeichnungen und Nominierungen:

Berichterstattung:

©2018. Alle Rechte vorbehalten. Impressum. Portraitfoto von Robert Mackinley Varley, 2017.